Niedersächsische Akademie Ländlicher Raum e. V.

Die Akademie ist ein Zusammenschluss vielfältiger Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Planungspraxis.

Gemeinsam tragen die Mitglieder und Förderer der Akademie dazu bei, die Lebensgrundlagen ländlicher Räume zu verbessern und Strategien für die zukünftige Entwicklung auszuarbeiten.

Als Vertreter für die Interessen ländlicher Räume informieren, diskutieren und publizieren die Mitglieder und Förderer der Akademie zu aktuellen und grundsätzlichen Fragestellungen und Herausforderungen.

Termine

Thumbnail Image 1

23.01.2017
3. Fachbeiratssitzung BULE


13.02.2017
Tagung Allianz Ländlicher Raum „Wege zur Innenentwicklung in ländlichen Räumen“ in Hannover


Programm-Flyer pdf


07.03.2017
10. Vorstandssitzung


07.03.2017
5. ALR Forum in Walsrode


24.04.2017
Tagung Allianz Ländlicher Raum „Digitalisierung – Chancen und Risiken für ländliche Räume“ in Hannover


16.05.2017
11. Vorstandssitzung


16.05.2017
Mitgliederversammlung in Kirchdorf

Aktuell




22. November 2016
Helmut Weiß (Vorsitzender ALR),
Prof. Dr. Andreas Klee (stellv. Generalsekretär ARL), Referent Dr. Lutz Mehlhorn (NLT),
NLT-Hautgeschäftsführer Prof. Dr. Hubert Meyer und Dr. Julia Schulte to Bühne (Geschäftsführerin NHB) übereichen der Niedersächsischen Bauministerin Frau Cornelia Rundt das 10-Punkte-Papier „Qualitätsvolle Siedlungsentwicklung“.

Das Forderungs- und Positionspapier wurde in Zusammenarbeit der Akademie Ländlicher Raum mit dem Niedersächsischen Landkreistag (NLT), dem Niedersächsischen Heimatbund (NHB) und der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) erstellt.
Im Kern werben die vier Verbände dafür, noch intensiver den Fokus auf eine stärkere Innenentwicklung zu legen.




"Die Zukunft von Mobilität in ländlichen Räumen"
ALR Tagung; Königslutter am Elm
Alle Vorträge vom 07.-08.11.2016
hier als pdf.